Babytragende Väter der Welt, vereinigt euch!

0 Kommentare

Da Väter zunehmend in die Elternschaft und das Familienleben involviert sind, haben viele von ihnen angefangen, Babys zu tragen. Hast du es versucht?

Ok, wir werden Ihnen einige Neuigkeiten mitteilen. Und es wird ein kleiner Schock. Bereit? Nun, die Nachricht ist einfach, dass Väter sich auch auf die Elternschaft einlassen können. Du würdest es nie erraten, oder? Aber hey, es ist trotzdem eine gesunde Erinnerung!

In der Vergangenheit waren Männer die einzigen Brotverdiener zu Hause, und Frauen verbrachten den ganzen Tag damit, sich um ihre Kinder zu kümmern und sich um ihre Ausbildung zu kümmern. Das war vor vier oder fünf Jahrzehnten und die Welt hat sich nur ein kleines bisschen verändert, nicht wahr?

Frauen, Frauen und Mütter haben sich ihren Weg erkämpft, um Arbeiter, Angestellte, Unternehmer zu werden. Und obwohl es noch einen weiten Weg gibt, um die Gleichstellung zu erreichen, scheinen nur faire Männer alles zu tun, um die Gleichstellung im Haushalt zu gewährleisten. Millennial-Väter haben dies verstanden und sind zunehmend bestrebt, sich am Familienleben, der Haushaltsführung und vor allem der Elternschaft zu beteiligen.

Denken Sie daran, Daddies: Sie können Ihre Liebe zu Waldwanderungen praktisch vom ersten Tag an mit Ihrem Erben teilen! Was könnte cooler sein als das? Und du kannst die Instagram-Feeds deiner Freunde mit Selfies von dir und deinem kleinen Affen im Park verstopfen!

Wo soll man anfangen? Millennial Väter sind verrückt nach Babytragen. Mütter sind es immer gewohnt, ihr Baby zu jeder Zeit herumzubringen. Und ich meine ALLE ZEITEN. Während sie kochen, rennen, aufräumen, Besorgungen machen, auswärts essen. Und da das Schieben eines Kinderwagens ein bisschen lästig sein kann, sind Schlingen und Babytragen der neue Papa cool geworden.

Es ist großartig für das Baby: Die Nähe zum Körper des Vaters ist beruhigend und der tiefere Stimmton der Väter sorgt für das beste Schlaflied aller Zeiten. Ganz zu schweigen vom Tragen von Babys, damit Babys viel mehr mit ihrem Vater und der Welt um sich herum interagieren können. Und es gibt auch Vorteile für Väter, wissen Sie ... Freihändig zu sein bedeutet, dass Väter weniger eingeschränkt sind und dass sie tatsächlich viel mehr herumlaufen können.

Denken Sie daran, Daddies: Sie können Ihre Liebe zu Waldwanderungen praktisch vom ersten Tag an mit Ihrem Erben teilen! Was könnte cooler sein als das? Und du kannst die Instagram-Feeds deiner Freunde mit Selfies von dir und deinem kleinen Affen im Park verstopfen!

Ich weiß, was Sie gerade sagen werden: Schlingen, Wickel und Träger sind kompliziert zu tragen und es ist Ihnen zu peinlich, Ihr Gesicht mit einem blumigen Gerät herumzuführen. Nun, MiaMily hat dich abgesichert! Die MiaMily HIPSTER PLUS 3D-Babytrage ist einfach zu tragen, benötigt kein YouTube-Tutorial und entlastet Ihren Rücken dank ihres 3D-Hüftsitzes. Tatsächlich gibt es neun verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Baby tragen können, und einige Optionen, die Sie unbedingt entdecken möchten, z. B. ein Sabberpad (ja, manchmal macht Sie die Nähe zu Kindern nass).

Und am ergreifendsten ist, dass Sie vor Ihren Freunden keinen auffälligen, pinkfarbenen Träger mit einem Cuuuute-Teddybär-Design tragen müssen. Hipster Plus wurde speziell mit Unisex-Farben entwickelt, damit Väter jede Verlegenheit vermeiden können. Tragen Sie also Ihren Hipster Plus stolz und sagen Sie es laut: "Ich bin ein babytragender Vater!" 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
The cookie settings on this website are set to 'allow all cookies' to give you the very best experience. Please click Accept Cookies to continue to use the site.
You have successfully subscribed!
This email has been registered